Same great content, now more affordable: Apress Access for only $/£/€ 99. Subcribe now >>>

Speditionsrechnen mit Prüfungsaufgaben

Authors: Kamphausen, Rudolf E.

Free Preview

Buy this book

eBook $49.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-322-96518-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $44.99
price for USA
  • ISBN 978-3-409-18606-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this Textbook

Das vorliegende Buch "Speditionsrechnen mit Prüfungsaufgaben" befaßt sich im Rahmen der Ausbildungsordnung für Speditionskaufleute mit den Tarifen und der Frachtberech­ nung für: - Güterfernverkehr (GFT) - Güternahverkehr (GNT) Ei. senbahn-Güterverkehr (DEGT) - Luftfracht (T ACT) Seeschiffahrt Binnenschiffahrt (FTB). Es führt übersichtlich in die einzelnen Tarife ein, nennt die Frachtberechnungsgrundlagen und Besonderheiten der verschiedenen Verkehrsträger und führt den Auszubildenden an­ hand ausführlicher Beispiele in die Materie ein. Der große Vorteil für den Auszubildenden entsteht durch den im Anhang vorhandenen Lösungsteil. So können sie die Aufgaben auch zu Hause nachvollziehen und bei der Prüfungsvorbereitung effektiver arbeiten. Als Autoren des Buches sind wir für Hinweise auf Irrtümer, Unvollkommenheit und Lücken, aber auch Anregungen im Dialog mit der Leserin und dem Leser dankbar. Die Verfasser V Inhaltsverzeichnis 1. Güterfernverkehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 1. 1 Grundlagen der Frachtberechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 1. 2 Frachtberechnung Stückgut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 1. 3 Frachtberechnung Ladungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 1. 3. 1 Alternative Frachtberechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 1. 3. 2 Ungleich tarifierte Güter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 1. 3. 3 Fehlgewicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 1. 4 Besondere Vorschriften zur Frachtberechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 1. 4. 1 Sperrige Güter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 1. 4. 2 Gebrauchte Packmittel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 1. 4. 3 Überlänge. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 1. 4. 4 Isothennzuschlag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 1. 4. 5 Schnellieferzuschlag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 1. 4. 6 Garantieleistungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 1. 4. 7 Paariger Verkehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 1. 5 Nebengebühren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 1. 5. 1 Nachnahme, verauslagte Zoll-oder Steuerbeträge . . . . . . . . . . . . . . . 13 1. 5. 2 Standgeld . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 1. 5. 3 Leerfahrten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 1. 6 Werbe-und Abfertigungsvergütung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 2. Güternahverkehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 2. 1 Grundlagen der Frachtberechnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 2. 1. 1 Frachtberechnung nach Tafell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

About the authors

Volker Duncklenberg, gelernter Speditionskaufmann, war bei der Handelsmarine als Kapitän zur See. Mittlerweile arbeitet er in einem Industrieunternehmen in der Abteilung Beschaffung/Spedition.
Rudolf E. Kamphausen ist staatlich geprüfter Betriebswirt. Er arbeitet als freier Dozent bei der TÜV-Akademie Rheinland und ist Prüfer bei der IHK Köln

Reviews

Das "Speditionsrechnen" vermittelt in leichtverständlicher und gründlicher Weise das rechnerisch-technische Rüstzeug für die Behandlung speditionsmathematischer Vorgänge. Dieses Prüfungsvorbereitungsbuch wendet sich an angehendeSpeditionskaufleute, Kaufleute im Eisenbahn- und Straßenverkehr, aber auch Schiffahrtskaufleute und Luftverkehrskaufleute. Das "Speditionsrechnen" mit Tarifauszügen befaßt sich mit den Tarifen und der Frachtberechnung für Güterfernverkehr (GFT), Güternahverkehr (GNT), Eisenbahn-Güterverkehr (DEGT),Luftfracht (TACT), Seeschiffahrt und Binnenschiffahrt (FTB).Es dient- Auszubildenden zur Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlußprüfung sowie dem schulischen und betrieblichen Unterricht
- Praktikern zur Überprüfung des Wissensstandes
- Lehrern und Ausbildern als Hilfsmittel und Leistungskontrolle der Schüler und Auszubildenden.

Table of contents (6 chapters)

Table of contents (6 chapters)

Buy this book

eBook $49.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-322-96518-9
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $44.99
price for USA
  • ISBN 978-3-409-18606-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.

Services for this book

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Speditionsrechnen mit Prüfungsaufgaben
Authors
Copyright
1992
Publisher
Gabler Verlag
Copyright Holder
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-322-96518-9
DOI
10.1007/978-3-322-96518-9
Softcover ISBN
978-3-409-18606-3
Edition Number
1
Number of Pages
X, 112
Topics