Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

Schriften zur Alten Geschichte

Transgression und Devianz in der antiken Welt

Editors: Gilhaus, L., Herrad, I., Meurer, M., Pfeiffer, A. (Hrsg.)

Free Preview
  • Ein neuer Blick auf Normabweichung als Faktor für die Dynamik antiker Gesellschaften
  • Mit acht Beiträgen aus der Archäologie, Alten Geschichte, Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte
  • Studien u.a. zum Artemiskult, zu bemalten Skulpturen, zu Xenophons „Hellenika“, Cicero, Lucan und Tacitus
see more benefits

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-476-05508-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • Customers within the U.S. and Canada please contact Customer Service at +1-800-777-4643, Latin America please contact us at +1-212-460-1500 (24 hours a day, 7 days a week). Pre-ordered printed titles are excluded from promotions.
  • Due: June 29, 2020
  • ISBN 978-3-476-05507-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
About this book

Durch Normen wird gesellschaftliches Zusammenleben ermöglicht und reguliert. Welche Handlungen als Transgressionen von Normen etikettiert und sanktioniert werden, ist das Resultat sozialer Aushandlungsprozesse.  Transgression und Normdevianz können dabei sowohl das bestehende Normsystem stabilisieren als auch unterminieren. Die Beiträge dieses Sammelbandes wollen anhand ausgewählter Fallstudien von der griechischen Klassik bis in die römische Kaiserzeit einige Impulse zum Verhältnis von Norm und Devianz in antiken Gesellschaften liefern und die Rolle von transgressiven Akten für die Dynamik gesellschaftlicher Systeme untersuchen. In 8 Beiträgen u.a. zum Artemiskult, zu dem Tragiker Agathon, zu Cicero, Lucan und Tacitus wird das Thema modellhaft verhandelt.

About the authors

Lennart Gilhaus ist akademischer Rat a.Z. in der Abteilung für Alte Geschichte an der Rheinsichen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Aktuell nimmt er ein Forschungsstipendium der DFG an der Universiteit Utrecht wahr.

Imogen Herrad ist Fachlektorin und Übersetzerin am Bonn Center for Dependency and Slavery Studies.

Michael Meurer ist Stipendiat im deutsch-französischen Graduiertenkolleg „Masse und Integration in antiken Gesellschaften“ der Universitäten Bonn und Strasburg.

Anja Pfeiffer ist Doktorandin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Institut der Universität Duisburg-Essen.

Table of contents (9 chapters)

Table of contents (9 chapters)

Buy this book

eBook $44.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-476-05508-8
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: EPUB, PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $59.99
price for USA
  • Customers within the U.S. and Canada please contact Customer Service at +1-800-777-4643, Latin America please contact us at +1-212-460-1500 (24 hours a day, 7 days a week). Pre-ordered printed titles are excluded from promotions.
  • Due: June 29, 2020
  • ISBN 978-3-476-05507-1
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order

Services for this book

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Transgression und Devianz in der antiken Welt
Editors
  • Lennart Gilhaus
  • Imogen Herrad
  • Michael Meurer
  • Anja Pfeiffer
Series Title
Schriften zur Alten Geschichte
Copyright
2020
Publisher
J.B. Metzler
Copyright Holder
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-476-05508-8
DOI
10.1007/978-3-476-05508-8
Softcover ISBN
978-3-476-05507-1
Series ISSN
2524-4280
Edition Number
1
Number of Pages
IX, 204
Number of Illustrations
2 b/w illustrations, 9 illustrations in colour
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works are not included.