Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

Das Ende der Demokratie?

Effekte der Digitalisierung aus rechtlicher, politologischer und psychologischer Sicht

Authors: Boehme-Neßler, Volker

Free Preview
  • Innovativ: Das Thema ist brisant und wird bisher von Monographien kaum behandelt
    Vielfältig: Das Buch ist interdisziplinär angelegt. Erkenntnisse der Rechtswissenschaften, der Politikwissenschaft, der Mediensoziologie und der Psychologie werden verarbeitet
    Leserfreundlich: Das Buch ist wissenschaftlich anspruchsvoll, aber sehr prägnant und anschaulich geschrieben
    Zukunftsorientiert: Das Buch befasst sich mit einer wichtigen Herausforderung, die Recht und Politik in der Zukunft bewältigen müssen. Wie geht Demokratie im digitalen Zeitalter?

Buy this book

eBook $89.00
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-662-57485-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $119.99
price for USA
  • ISBN 978-3-662-57484-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.
About this book

Wie verändert sich die Demokratie durch die Digitalisierung? Dieser Frage geht das Buch aus verfassungsrechtlicher, technikrechtlicher, politikwissenschaftlicher und psychologischer Sicht nach. Dazu arbeitet es zunächst die Charakteristika von Digitalisierung heraus. Es fragt, wie sich die Digitalisierung auf das Denken, das Verhalten und die (politische) Kommunikation auswirkt. Auf dieser Grundlage vertritt der Autor die These, dass sich die Demokratie grundlegend verändern muss und wird. Im letzten Teil skizziert er, wie die Demokratie konkret im digitalen Zeitalter funktionieren könnte.

About the authors

Volker Boehme-Neßler, seit 2014 Prof. für Öffentliches Recht, Medien- und Telekommunikationsrecht an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Studium von Rechts- und Politikwissenschaft in Berlin und Heidelberg. Dr. iur.utr. 1993 (Heidelberg), Dr. rer.pol. 1997 (Berlin), Habilitation 2008 (Kassel). Von 1993 bis 1998 Rechtsanwalt in Berlin und Wiesbaden; von 1998 bis 2014 Prof. für Europarecht, öffentliches Wirtschaftsrecht und Medienrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Technik (HTW) in Berlin.

Table of contents (6 chapters)

Table of contents (6 chapters)

Buy this book

eBook $89.00
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-662-57485-0
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF, EPUB
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Hardcover $119.99
price for USA
  • ISBN 978-3-662-57484-3
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
  • Usually dispatched within 3 to 5 business days.

Services for this book

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Das Ende der Demokratie?
Book Subtitle
Effekte der Digitalisierung aus rechtlicher, politologischer und psychologischer Sicht
Authors
Copyright
2018
Publisher
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Holder
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-57485-0
DOI
10.1007/978-3-662-57485-0
Hardcover ISBN
978-3-662-57484-3
Edition Number
1
Number of Pages
X, 145
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works are not included.