Read While You Wait - Get immediate ebook access, if available*, when you order a print book

Kontemporär. Schriften zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Pop und Tod

Schreiben nach der Theorie

Authors: Kreuzmair, Elias

Free Preview
  • Popliteratur und ihr Verhältnis zur poststrukturalistischen Philosophie
  • Mit Studien zu Christian Kracht, Rainald Goetz und Thomas Meinecke
  • Ein Beitrag zum postmodernen Roman
see more benefits

Buy this book

eBook $49.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-662-61711-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $64.99
price for USA
  • Customers within the U.S. and Canada please contact Customer Service at +1-800-777-4643, Latin America please contact us at +1-212-460-1500 (24 hours a day, 7 days a week). Pre-ordered printed titles are excluded from promotions.
  • Due: June 21, 2020
  • ISBN 978-3-662-61710-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order
About this book

Wie hat Theorie den Roman verändert? Und was hat Pop damit zu tun? Die Thesen von Michel Foucault, Roland Barthes und Jacques Derrida stellen das Schreiben vor Probleme, die in der Versuchsanordnung von Literatur und Pop wie unter dem Brennglas sichtbar werden. Pop-Texte streben nach Unmittelbarkeit, Gegenwart, Leben und wissen zugleich um die fundamentale Nachträglichkeit der Schrift. Sie wissen, dass sprachliche Zeichen immer nur auf andere Zeichen verweisen. Es ist genau diese Spannung zwischen Unmittelbarkeit und Nachträglichkeit, die in den diskutierten Romanen von Christian Kracht, Rainald Goetz und Thomas Meinecke produktiv wird. In ihrem Schreiben kulminiert das Aufeinandertreffen von Literatur und Theorie in einem emphatischen Verständnis von Pop als Lebensform, deren Theorie sie wiederum in ihren Romanen formulieren.

About the authors

Elias Kreuzmair ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Schreibweisen der Gegenwart. Zeitreflexion und literarische Verfahren nach der Digitalisierung“ am Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald.

Table of contents (4 chapters)

Table of contents (4 chapters)

Buy this book

eBook $49.99
price for USA (gross)
  • ISBN 978-3-662-61711-3
  • Digitally watermarked, DRM-free
  • Included format: PDF
  • ebooks can be used on all reading devices
  • Immediate eBook download after purchase
Softcover $64.99
price for USA
  • Customers within the U.S. and Canada please contact Customer Service at +1-800-777-4643, Latin America please contact us at +1-212-460-1500 (24 hours a day, 7 days a week). Pre-ordered printed titles are excluded from promotions.
  • Due: June 21, 2020
  • ISBN 978-3-662-61710-6
  • Free shipping for individuals worldwide
  • Immediate ebook access, if available*, with your print order

Services for this book

Loading...

Bibliographic Information

Bibliographic Information
Book Title
Pop und Tod
Book Subtitle
Schreiben nach der Theorie
Authors
Series Title
Kontemporär. Schriften zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur
Series Volume
7
Copyright
2020
Publisher
J.B. Metzler
Copyright Holder
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer-Verlag GmbH, DE, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-61711-3
DOI
10.1007/978-3-662-61711-3
Softcover ISBN
978-3-662-61710-6
Series ISSN
2520-8799
Edition Number
1
Number of Pages
XIII, 213
Topics

*immediately available upon purchase as print book shipments may be delayed due to the COVID-19 crisis. ebook access is temporary and does not include ownership of the ebook. Only valid for books with an ebook version. Springer Reference Works are not included.